Satzung

Auszug aus der Satzung des Kompetenzzentrum Wildbienen

§ 1 Firma, Sitz und Geschäftsjahr

1.   Der Name der Gesellschaft lautet:

Kompetenzzentrum Wildbienen gGmbH“.

2.   Satzungs- und Verwaltungssitz der Gesellschaft ist Neustadt an der Weinstraße.

3.   Die Gesellschaft wird auf unbestimmte Zeit errichtet.

Das Geschäftsjahr der Gesellschaft ist das Kalenderjahr. Das erste Geschäftsjahr beginnt mit der Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister und endet am darauf folgenden 31. Dezember.

§ 2 Gesellschaftszweck, Gegenstand des Unternehmens

1.   Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

2.   Gesellschaftszweck ist die wissenschaftliche Erforschung und der Artenschutz von Wildbienen.

3.  Der Satzungszweck wird verwirklicht durch

4.   Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

5.   Die Mittel der Gesellschaft dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Gesellschaft. Die Gesellschafter dürfen keine Gewinnanteile und auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln der Körperschaft erhalten.

6.   Die Mitglieder erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung der Körperschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke nicht mehr als ihre eingezahlten Kapitalanteile und den gemeinen Wert ihrer Sacheinlagen zurück, soweit in dieser Satzung nicht vollständig ausgeschlossen.